Papillome: Arten, Ursachen, Besonderheiten der Diagnose und Behandlung

Papillom ist ein papilläres Wachstum auf der Haut oder der Schleimhäute bei Frauen und Männern. Neubildungen sind meist gutartiger Natur, aber einige Stämme verursachen das Wachstum von Krebs Tumoren. Falls gewünscht, kann man ein paar Bilder sehen Papillome bei Frauen und Männern zu vergleichen das Aussehen des Tumors mit den Fortsätzen, die auf Gesicht und Körper.

Farbe papillomatous Bildung kann dem leiblichen, rot, Braun. Warzen an den Genitalien haben oft eine braune Farbe und Art Hahnenkamm Kamm.

Viele von Ihnen wissen, wie sehen die Papillome, aber schüchtern oder nicht für nötig halten, sich an Experten wenden. Oft papillomatous Bildung erscheinen an den Genitalien. Die Notwendigkeit die Geschlechtskrankheiten viele erschreckt. Mit diesem verbunden und später Beginn der Behandlung der Papillome bei Frauen und Männern.

Papillom

Malignität viralen Warzen möglich, vor allem, wenn Sie befinden sich auf der Schleimhaut der Geschlechtsorgane. Auch wenn die Art der Papillome auf dem Foto nicht identisch mit den vorhandenen Tumoren, muß man doch den Spezialisten für eine genaue Diagnose.

Arten der Papillome

Papillome können folgende Arten:

  • die gewöhnlichen oder vulgären Warzen;
  • fadenförmig;
  • flache;
  • Condylomata acuminata;
  • Plantarwarzen;
  • Juvenile Warzen.

Die genaue Art der Papillome kann nur der behandelnde Arzt festlegen. Es wird empfohlen, direkt an die Profis wenden bei der Erkennung von charakteristischen Auswüchse auf der Haut und Schleimhäute Gewebe.

Gewöhnliche Papillome

Gewöhnliche Papillome genannt, vulgäre Warzen. Diese Art von Tumoren weit verbreitet unter den Menschen im Jungen und mittleren Alter. Meist sind solche Tumore erscheinen auf den Fingern. Fördern das Wachstum der Papillome gewöhnliche Hautschäden, die Entwicklung von Pilzerkrankungen und der ständige Kontakt mit aggressiven innenpolitischen Mitteln.

Gewöhnliche Papillom

Vulgäre Warzen sind klein, überragen die Haut Schleier. Neubildungen in der Regel fleischfarben. Warzen sind keine Bedrohung für die Gesundheit, wenn nicht beschädigt während der hygienischen Maßnahmen, bei der Ausführung der Hausaufgaben. Das aktive Wachstum der Papillome ist die Indikation für deren Entfernung.

Fadenförmige Papillome

Fadenförmige Papilloma — diese Neubildungen auf einem dünnen Stiel, die wie schmale Poller. Gibt es solche Auswüchse in den Achselhöhlen, am Hals, unter den Milchdrüsen und im Gesicht.

Bei Beschädigung des filamentösen Papilloma entzündet, vielleicht ist das auftreten von kurzzeitigen Blutungen. Farbe Neubildungen Nude. Experten empfehlen entfernen filamentösen Papillome mit Hilfe von Laser-oder kryoablation, vor allem, wenn die Haut anfällig für Auswüchse dynamischen Wachstums und der Beschädigung.

Flache Papillome

Flache Papillome ist die klassische Warzen leicht gelblich, die erscheinen auf das Gesicht, Haut, Körper und Füße. Können intensiv wachsen auf dem hintergrund der häufigen Schäden, neigen dazu, die entzündet und verursachen Juckreiz.

Flache Papillom

Wegen der unbequemen Empfindungen flache Papillome wird empfohlen, die chirurgisch behandelt werden, solange die Tumoren klein sind. Große Wucherungen auf der Haut haben Verbrauchsteuern Skalpell.

Condylomata acuminata

Ein beliebter Ort der Lokalisation der Genitalwarzen — Genitalien und den Bereich der Leistengegend. Genitalwarzen erscheinen nach ungeschützten sexuellen Kontakten. Ein besonderes Merkmal von Tumoren ist ein aktives Wachstum. Kleine sexuelle Papillome neigen dazu, zu verschmelzen und die Bildung von Phasen, die eine undeutliche Umrisse und holprig Oberfläche. Großes Condylomata acuminata Häufig beschädigt, wodurch die Beteiligung an einem Sekundärinfektion.

Wichtig! Warzen anogenital ' nye kann nicht ignoriert werden. Einige Stämme von HPV, provoziert Hyperplasie der Schleimhaut der Geschlechtsorgane, verursachen das Wachstum von malignen Tumoren.

Zum Spitzen der Papillome am besten Laser, die schichtweise verdampft pathologische Zellen, so dass keine Verformung und Narbenbildung nicht zu stören die Funktionalität des in der Nähe befindlichen Gewebe.

Plantarwarzen

Plantare Warzen an den Füßen lokalisiert. Erscheinen in einem dichten Wucherungen verursachen, was zu Schmerzen beim gehen.

Plantare Warze

Neubildungen dieser Art oft von selbst verschwinden, aber überwiegend im Kindesalter. Plantar Warzen können mit Schwielen verwechselt werden, die, im Gegensatz zu papillomen, haben eine ziemlich glatte Oberfläche.

Juvenile Warzen

Papilloma juveniler Typ sind selten. Leiden Sie jüngere Kinder im Vorschulalter. Die Infektion erfolgt während der natürlichen Geburt, wenn die Mutter im Genitalbereich haben Genitalwarzen. Das Kind Papillome erscheinen auf der Mundschleimhaut, schlagen die Stimmbänder, Beeinträchtigung der Atemfunktion verursachen. Zur Vermeidung solcher unerwünschten Wirkungen wird empfohlen, die chirurgische Behandlung unmittelbar nach der Erfassung der juvenilen Warzen.

Zu den seltenen Art von Papillome gehören Warzen Lewandowski-Lucca. Kranke Kinder und jüngere Jugendliche sind. Auf Händen und Füßen des Kindes erscheinen dunkel braune Papillome. Sie können malignen, wenn Sie zögern mit der Durchführung der chirurgischen Behandlung.

Riesige acuminata Buske-Die Levenshtein -

Riesige acuminata Buske-Die Levenshtein - ist carcinomatosis sexuelle Warze, die sich mit aktivem Wachstum, Neigung zum Wiederauftreten auch nach der vollständigen Entfernung. Der Tumor zerstört das gesunde Gewebe in der Lage ist das plattenepithel-Karzinom entarten.

Diese Besonderheit erfordert eine Gründliche Diagnostik und die dringende überweisung zu den Spezialisten bei den ersten Anzeichen solchen Neubildungen.

Die klinischen Symptome einer riesigen Warzen

Riesige acuminata vorkommen kann wie im Jungen und im fortgeschrittenen Alter. Meistens erscheint Sie auf den Genitalien. Ein beliebter Ort der Lokalisierung — der Penis. Männer sind häufiger betroffen als Frauen. Eine riesige kondilomu präkanzerösen Krankheiten gehören. Mangelnde persönliche Hygiene, die schädigende Wirkung von äußeren Faktoren und verminderte Immunität beschleunigen Magnetisierung Gewebe.

Die Krankheit entwickelt sich innerhalb von mehreren Monaten. Zuerst auf der Haut erscheinen kleine Papillome, die anfällig für die Fusion. Mit der Zeit bilden Sie eine große kondilomu. Es hat verschiedene Wucherungen an den Seiten mit einer deutlichen furchen. Neubildung Auffällig bedeckt Geil Fachabteilungen. Riesige acuminata geneigt verletzen Unterwäsche. Beschädigung des Tumors möglich während der intimen Kontakte. Zwischen den furchen sammelt sich das Geheimnis, das beginnt schlecht zu riechen. Dies schafft günstige Bedingungen für die Vermehrung von Krankheitserregern und Bildung eitriger Ausfluss.

Riesige acuminata

Riesige acuminata am häufigsten erscheint auf dem Kopf des Penis oder im Bereich der koronalsulkus. Bei Frauen sind solche lokalisierte Papillome an den Schamlippen und den Organen des Harnsystems. Der Tumor wächst langsam, aber erstaunlich tief liegende Gewebe, was dazu führen kann, reproduktive Störungen in der Zukunft. Aber die meisten bedrohliche Komplikation ist die Entwicklung von plattenepithel-Krebs.

Untersuchung bei der riesigen die Warzen

Bei Verdacht auf HPV im Genitalbereich wenden Sie sich an Geschlechtskrankheiten. Der Spezialist verschreiben PCR-Diagnostik erkennt und bestimmte Stämme von HPV. Riesen Condylomata differenzieren müssen von der Papillomatose, der sekundäre Syphilis. Unbedingt verbringen die histologische Untersuchung, die verhindert Maligne Pathologie.

Die Behandlung der riesigen Papillome

Riesige Papillome im Genitalbereich mit einem Skalpell entfernen. Es ist äußerst wichtig, so bald wie möglich, um eine Operation für die Prävention von Krebs Pathologie. Zusätzlich Kryotherapie wird empfohlen, um das Risiko zu minimieren Verschlimmerung Neubildungen in der Zukunft.

Chirurgische Behandlungen kombinieren mit antiviralen und immunstimulierenden Mitteln. Experten glauben, dass es notwendig ist, nehmen Interferone oral und topisch. Dies ermöglicht eine höhere Effizienz des Behandlungsprozesses.

Die wichtigsten Grundsätze der Behandlung

Das Schema der Behandlung der Papillome bei Frauen und Männern nimmt der Spezialist in der individuellen Ordnung. Wenn papillomavirus nachweisbar vor dem auftreten der klinischen Manifestationen, Zytostatika verabreicht. Dies verhindert, dass die Aktivierung von HPV im Laufe der nächsten Jahre. Die asymptomatische HPV-Infektion ist kein Grund aufzugeben Behandlung. Es wird empfohlen, auch in Abwesenheit von klinischen Manifestationen regelmäßig diagnostizieren und verwenden Sie Barriere-Verhütungsmittel, um zu verhindern die Ansteckung der Sexualpartner.

Die klassische Variante der papillomami allen teilen des Körpers und an den Genitalien ist die Operation. Heute bieten Experten einen minimal-invasiven Techniken, einschließlich Laserkoagulation. Sichere Art der Entfernung der Papillome das Problem lösen gutartige Wucherungen, hervorgerufen durch die Aktivierung der im Körper vorhandenen Viruspartikel.

Bei kleineren Tumoren ist die Anwendung von Methoden der chemischen Zersetzung. Ein einmaliges auftragen der aggressiven Formulierungen auf die Haut papillomatous Auswüchse führt zu irreversiblen Folgen und der Zerstörung von Tumoren.

Aber die Entfernung der Papillome nicht vollständig löst das Problem der HPV-Infektion. Es ist wichtig, Einfluss auf das Virus selbst, das sich im inneren des Körpers. Das Wachstum des abnormalen Gewebes kann mit Hilfe von antiviralen Medikamenten. Das Mittel hemmt die weitere Erhöhung der Zahl der Erreger und hat eine stimulierende Wirkung auf das Immunsystem.

Immun-Stimulation

Immunität bei auftreten der Papillome Häufig geschwächt. Es ist eines der charakteristischen Anzeichen von HPV-Infektion. HPV hemmt die Aktivität von schützenden Zellen, dass noch mehr provoziert Hyperplasie der Oberflächenschichten der Haut.

Die komplexe Behandlung der Papillome beinhaltet die Verwendung von immunstimulierenden Medikamenten. Oft Sie besitzen auch entzündungshemmende und antivirale Aktivität. Die kombinierte Wirkung der Mittel gerade und ermöglicht das erreichen möglichst hoher Aktivität der verwendeten Behandlung und die Verringerung der Anzahl von Rückfällen im Jahr.

Immun-Stimulation

Immunmodulatoren bei der HPV-Infektion sollte ein Qualifizierter Spezialist, der wählt das individuelle Schema der medikamentösen Therapie. Unter immunstimulanzien auf den ersten Platz kommen Medikamente interferonum, die möglicherweise verschiedene Darreichungsformen, einschließlich vaginalen Zäpfchen.

Interferonum in Form von Gels und Salben wirksam in den frühen Stadien des Wachstums der Papillome. Wenn viele Neubildungen und Sie intensiv miteinander, lokalen Mitteln nicht auskommen. Sollte ein Komplexes System der Therapie, das beinhaltet die Einnahme von Interferon in Form von Tabletten oder auch Injektionen.

Pflanzliche immunstimulanzien

Der Vorteil der pflanzlichen immunstimulierenden Mittel ist die Natürlichkeit. Aber erreichen die schnelle Stärkung des Immunsystems mit Ihrer Hilfe nicht gelingen. Pflanzliche Zubereitungen haben eine kumulative Wirkung. Gemein immunstimulierende Mittel mit natürlichen Zusammensetzung ist Echinacea. Auf der Grundlage dieser pflanze stellen verschiedene Medikamente, die verwendet werden, für mehrere Monate.

Erkennung sogar mehrere Papillome ist ein beunruhigendes Zeichen. Dies kann über die Schwächung der natürlichen Schutzkräfte des Organismus. Achten Sie in Erster Linie auf den Zustand der Immunität. Stärken können Sie es unter anderem mit der Korrektur der Ernährung. Verwendete Produkte enthalten eine reiche Menge an Vitaminen und Spurenelemente, organische Säuren und Antioxidantien. Für die Festung der Immunität sinnvoll, die pcheloprodukti zu bernehmen, Ginseng, Hagebutten, frischem Gemüse und Obst.

Minimal-invasive chirurgische Behandlung

Minimal-invasive Methoden zur Entfernung der Papillome erfreut sich großer Beliebtheit, hauptsächlich durch die hohe kosmetische Wirkung. Der Einsatz von modernen Methoden, um loszuwerden, Tumoren der kleinen und mittelgroßen praktisch unblutig. Die schnelle Heilung des Gewebes hinterlässt keine Narben und andere sichtbare Mängel des Aussehens.

Löschen der Papillome

Aber trotz der hohen Effizienz, die modernen chirurgischen Möglichkeiten, um loszuwerden, papillomatous Auswüchse haben bestimmte Einschränkungen und Gegenanzeigen:

  • das Vorhandensein von malignen Tumoren;
  • aggressive Wachstum viralen Papillome und Warzen;
  • der Beitritt der nochmaligen Infektion, Anzeichen für die Entstehung des entzündlichen Prozesses;
  • das Vorhandensein von Herpes;
  • Verschlimmerung aller somatischen Erkrankungen und infektiösen Prozessen;
  • Schwangerschaft.

Kontraindikationen für die Verwendung von minimal-invasiven chirurgischen Techniken identifiziert werden, während der Vorbereitungsphase, als Spezialisten führen komplexe Laboruntersuchungen, Beratung von spezialisierten Fachleuten.

Wann sollte das Papillom entfernen

Papillom entfernen kann ohne Beschwerden über den Zustand, auch wenn der Tumor ganz klein und nichts gefährdet die Gesundheit. Haut-Wucherungen — es ist ein defekt, von dem viele loswerden wollen.

Die wichtigsten Indikationen für die Entfernung der Papillome:

  • Lage von Tumoren in einem Ort, wo Sie oft beschädigt und entzündet unter der Wirkung der negativen externen Faktoren (Extreme Temperaturen, Feuchtigkeit, Reibung an der Kleidung);
  • das aktive Wachstum papillomatous Wucherungen auf der Haut oder im Bereich der Schleimhaut der Genitalien, Mundschleimhaut;
  • Funktionsfehler gesunden Gewebe durch das Wachstum der Papillome;
  • hohes Risiko der Malignität, Erkennung von potenziell gefährlichen HPV-Stämme;
  • die Planung der Schwangerschaft, während der die hormonellen Veränderungen des Körpers, fördert das schnelle Wachstum von gutartigen und bösartigen Neubildungen.

Wenn der Arzt rät loswerden von Papillome, steht um seine Meinung zu hören. Mit jedem Jahr die Zahl der bösartigen Tumoren wachsen, und es ist eine beunruhigende Tatsache. Besser entfernen gutartiger Tumor in der Zeit, weil keiner der ärzte kann nicht genau sagen, dass im Laufe der Zeit entwickelten sich Papillome in der krebsgeschwülste.

Laserkoagulation

Mit einem Laser entfernen zu können Papillome auf alle Bereiche des Körpers, im Gesicht und im Genitalbereich. Die Methode zeichnet sich durch maximale Leistungsfähigkeit und Sicherheit. Laser schichtweise verdampft pathologische Zellen, so dass keine blutenden Gefäße. Nach dem löschen erscheint eine kleine Kruste, die entfremdet wird schrittweise über mehrere Wochen.

Restlos Heilung ein wesentlicher Vorteil der Anwendung dieser Methode. Viele verzichten auf die chirurgische Behandlung nur aufgrund der Tatsache, dass die Angst vor einer Verschlechterung des Zustandes der Haut auf den offenen Bereichen des Körpers und des Gesichts. Papillome neigen zu Rückfällen, zu warnen, die mit Hilfe von antiviralen Medikamenten immunocorrection Medikamente.

Kryotherapie

Das einfrieren der Warzen mit flüssigem Stickstoff durch Tieftemperatur praktisch nicht schlechter als die Popularität der Methode der Laser-Koagulation.

Kryotherapie

Das aktive Mittel wird auf die Tumoren mit Hilfe des Applikators. Durch eine sofortige einfrieren Neubildung selten wird weiß, aber dann entsteht eine Hyperämie mit einer kleinen Schwellung. Das Grundstück bedeckt von einem dichten Kruste, unter der die beginnt der Prozess der Epithelisierung. Nekrotische Bereiche allmählich das gesunde Gewebe verdrängt. Dabei auf der Haut bleiben narbige Veränderungen.

Elektrokoagulation

Die Entfernung der Papillome mit der Nutzung des elektrischen Stroms ist eine kostengünstige und bewährte Methode der chirurgischen Behandlung. Die electrocoagulator schneidet nicht nur die Neubildung, sondern auch dichtet Blutgefäße und Kapillaren, warnt die Absonderung von Blut aus den beschädigten Gefäßwände. Empfohlen in Kombination mit Elektrokoagulation-spezifischen immunstimulierende Therapie und antivirale Mittel.

Radiowelle Behandlung

Radiowellen sorgen für die Entfernung der qualittsgerechten Neubildungen mit minimalen Verletzungen. Während des Verfahrens radiono Gefäße gerinnt. In Kombination mit der antiviralen Therapie-Methode bietet hochwirksame Ergebnisse. Immunstärkende Medikamente verschreiben mit häufigen Rezidiven Papillome und Allgemeine Schwächung des Körpers.

Die Nutzung der cytotoxischen Droge

Ein Medikament, das Häufig verwendet für die Entfernung der Papillome bei Frauen und Männern. Das Tool enthält eine Reihe von Säuren. Zusätzlich enthält kupfernitrat, der Stoff trocknet ostrokonechnih kondilom, der Papillome und der Warzen.

Das Tool ermöglicht das schmerzfreie entfernen von kleinen Tumoren. Das Medikament ist nicht geeignet für die Bearbeitung von großen Papillome und Warzen. Nach dem auftragen der Mittel Neubildung trocknet. Wenn Papillom einzelne, nur einen Einsatz. Bei mehrfachen papillomatous wyrostach benötigt mehrere Anwendungen. Die Pause zwischen den Behandlungen sollte mindestens eine Woche. Allmählich Stoff Neubildungen bedeckt von einem dichten Kruste, das verschwindet in ein paar Tagen.

Behandelte Papillom

Die Wiederherstellung der behandelten Flächen erfolgt schnell. Narben auf der Haut bleibt. Große Warzen und Papillome allmählich in der Größe reduziert, aber in der Regel erreichen Ihre vollständigen verschwinden nur mit einem einzigen Medikament nicht erfolgreich.

Die endgültige Zerstörung der humanen Papillomviren ist nicht möglich. Die Behandlung zielt in Erster Linie auf Befreiung von den wichtigsten Anzeichen der Krankheit und Prävention des Wiederauftretens in der Zukunft. Entfernung von Tumoren schließt nicht die übertragung von HPV Kontaktpersonen, die meist bereits über humanes papillomavirus Infektion in latenter Form. Die größte Gefahr Papillome sind für Personen mit ungünstiger Vererbung, wenn in der nahen Verwandtschaft gibt es Fälle von Gebärmutterhalskrebs und anderen malignen Erkrankungen.

Es ist wichtig, die Aufmerksamkeit auf die Prävention von erneutem erscheinen der Papillome. Sie müssen eine regelmäßige Verwendung von Interferonen auf dem hintergrund der ausgewogenen lebensstil. Es wird empfohlen, aufzugeben, lässig intimen Beziehungen, barrieremethoden der Empfängnisverhütung zu verwenden, die gegen HPV-Infektion und Ihrer aggressivsten Form — Genitalwarzen. Mädchen und Frauen bis zu 45 Jahren kann eine Impfung. Impfungen sind in fast allen Regionen. In vielen Bereichen machen Sie heute völlig kostenlos. Die Impfung können Sie beginnen mit 9 Jahren.

15.04.2020